E-Mail info@bvms.net
Telefon 0800 - 33 10 230
Sie erreichen uns in der Zeit von Mo. - Fr. 9.00 - 17.00 Uhr

Beitragsordnung

Ihre Beiträge im BVMS

Ihre Beiträge sind eine der wichtigsten Einnahmequellen unseres gemeinnützigen Verbandes und werden durch die Organde des Verbandes sinnvoll eingesetzt. Investitionen in einen Messestand auf der Security Messe Essen oder Mitgliederwerbung und Pressearbeit werden so erst ermöglicht und dafür möchten wir Ihnen danken.

Ab dem 01. Mai 2018 gilt die neue Beitragsordnung (Verabschiedet auf der Jahreshauptversammlung des BVMS in Hamburg)

 

Für eine Mitgliedschaft im BVMS werden folgende Beiträge erhoben:

1. Antragsgebühr
1.1 Die Antragsgebühr beträgt einmalig 150,00 €.

2.Mitgliedsbeitrag
2.1 Der Mitgliedsbeitrag richtet sich bei ordentlichen Mitgliedern nach Anzahl der Beschäftigten im Unternehmen. Bei der Feststellung sind Vollzeitbeschäftigte mit einem Wert von 1, Teilzeitbeschäftigte mit einem Wert von 0,75 und geringfügig Beschäftigte mit einem Wert von 0,5 zu berücksichtigen.

2.2 Jedes Mitglied muss für die Berechnung des Mitgliedsbeitrages im Januar des Jahres ein vom BVMS zur Verfügung gestelltes Formblatt ausfüllen, aus dem die durchschnittliche Beschäftigungsanzahl, unterteilt in Vollzeitbeschäftigte, Teilzeitbeschäftigte und geringfügig Beschäftigte des vorangegangenen Jahres hervorgeht.

2.3 Wird dieses Formblatt nicht bis zum 31.01. des Jahres 
eingereicht, so wird das Mitgliedsunternehmen, nach erfolgloser Mahnung in die höchste Beitragsgruppe eingruppiert.

2.4 der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt:

  • bis zu einem Wert von 10 Beschäftigte      299,00 €
  • bis zu einem Wert von 20 Beschäftigte     349,00 €
  • bis zu einem Wert von 50Beschäftigte      449,00 €
  • bis zu einem Wert von 100 Beschäftigte   549,00 €
  • bis zu einem Wert von 500 Beschäftigte   799,00 €
  • über einen Wert von 500 Beschäftigte      999,00 €

2.5 der jährliche Mitgliedsbeitrag für außerordentliche Mitglieder und Unternehmen die geeignet sind dem BVMS bei der Durchführung seiner Aufgaben zu unterstützen beträgt für Unternehmen und Einzelpersonen 750,00 €

2.6 Die Beitragsgebühr für Gründungsmitglieder richtet sichnach der untersten Beitragsgruppe und beträgt zur Zeit jährlich 299,00 €, unabhängig von der Anzahl der beschäftigten Personen

2.7 Der Mitgliedsbeitrag wird zum 15. März eines Jahres fällig. Bei Zahlungsverzug wird ein Säumniszuschlag in Höhe von 5% über den Basiszinssatz erhoben.

2.8 Wird trotz einer bestehenden Einzugsermächtigung der Beitrag zurückgebucht, so wird eine Bearbeitungsgebühr inklusive Bankgebühren von 10,00 € erhoben.

2.9 Bei Mitgliedern, die Ihre Mitgliedschaft erst im Laufe eines Jahres erwerben, wird der Jahresbeitrag anteilig, berechnet. Als Bezugszeitra um ist das Datum der Antragstellung maßgeblich.

2.10 Der volle Jahresmitgliedsbeitrag ist auch für Mitglieder verbindlich, die im Laufe des Jahres ihre Mitgliedschaft verlieren.

3. Gültigkeit
3.1 Die Beitragsordnung tritt am 1. Mai 2018 in Kraft

3.2 Antragsteller, die Ihren Mitgliedsantrag bis zum 30.04.2018 bei der Geschäftsstelle in Dortmund eingereicht haben, werden in 2018 nach der alten Beitragsordnung berechnet.